Someones sexy move
Beccy abroad. Naja. Jedenfalls so gut wie...
in Lausanne und Warschau.Und hier findet sich alles zu meinen Schüleraustauschen.» Die Startseite

my exchange.

Noch 2 Wochen :)

Nur noch 2 Wochen, dann bin ich weg
In Polen, Warschau. Ich habe jetzt auch endlich Kontakt zu meiner Austauschpartnerin. War ja die ganze Zeit ein riesiges Rätsel. Aber sie scheint wirklich sehr nett zu sein, auch 15 Jahre alt, aber ihren Namen kann ich beim besten Willen nicht aussprechen. Da muss ich mal genau hinhören wie sie sich am Anfang vorstellt.


War ja in Lausanne auch so, ich wusste nicht wie der Name meiner Austauschpartnerin gesprochen wird. >>Maud<< heißt sie. Ist eine echt liebe, aber niemand konnte mir sagen wie dieser Name ausgesprochen wird... Nun ja, ich kam in Lausanne an und stellte mich vor mit "Salut, Je suis Rebecca." (Übersetzt: Hallo, ich heiße Rebecca.) und sie antwortet mir dann eben mit "Salut. Je suis Maud." und dann war alles ganz leicht. Ich hatte mir ja viel zu viele Gedanken gemacht. Sie wurde so gesprochen, wie man es liest. Ganz simpel und einfach.


Aber zurück zu meinem bevorstehenden Polenaustausch. Ich habe ein echtes Frauenproblem. Bitte lacht mich nicht aus, aber ich weiß nicht was ich alles einpacken soll. Natürlich informiere ich mich vorher noch über das Wetter und so, aber was für Schuhe? Und was kaufe ich da noch alles ein? (In Warschau ist ja das größte Einkaufzentrum in Osteuropa. >>Arkadia<< Da gehen wir natürlich auch erstmal shoppen. Wo mir auch schon wieder einfällt, ich muss mich unbedingt noch einmal über die Freimenge informieren, nicht das am Zoll dann böse Überraschungen bevorstehen.


Also wie man sieht. Noch einiges zu organisieren und zu bedenken. Ich glaube ich mache mir eine riesig lange Liste
Aber jetzt verabschiede ich mich, denn ich möchte mir das Duell zwischen Merkel und Steinmeier anschauen.
Es lebe das Fernsehen und die Liveübertragung  :D Ist doch live, oder?
Naja. Wie auch immer.
Liebe Grüße
Rebecca

 

13.9.09 21:03
 

Gratis bloggen bei
myblog.de